Strategie

Throne: Kingdom at War

throne_800_520

Vikings: War of Clans

vikings_800_520

Pirates: Tides of Fortune

pirates_800_520

Strategie Spiele

Bei Online Strategie Spielen gibt es oft Hybride, das heißt, Spiele die sowohl dem einen als auch dem anderen Genre zuzuordnen sind. Bei Strategiespielen ist das sehr häufig der Fall. Sie gehören zu den beliebtesten Genres im Bereich der Browser- und Clientgames und mischen sich oft mit anderen Genres.

Aufbaustrategie

Besonders häufig ist die Mischung zwischen Aufbau- und Strategiespielen zu beobachten. Diese Spiele werden Aufbaustrategiespiele genannt und sind ein Genremix, in dem es sowohl um den Aufbau einer Stadt als auch um das Erobern von neuen Bereichen geht.

Beispiele für gute Online Strategie Spiele

Bekannte Beispiele sind unter anderem Die Siedler Online, Die Stämme, Grepolis, Forge of Empires, Goodgame Empire und Ikariam. Unter den Android-Handyspielen ist das rundenbasierte Fantasy War Tactics vertreten.

Rohstoffe und Bedingungen

Die Essenz eines jeden Strategiespiels ist das Erobern von neuem Land. Dafür werden Truppen gebraucht, die erschaffen und ausgebildet werden. Die Truppen lassen sich stetig verbessern und zum Teil auch aufleveln. Der Grund, warum Strategie- und Aufbauspiele oft Hand in Hand gehen, sind die Ressourcen und damit die Bedingungen für das Erschaffen der Truppen. Diese Truppe können nicht aus dem Nichts erschaffen werden, sondern zu Beginn werden bestimmte Rohstoffe benötigt.

Jede Truppenform benötigt seine eigenen Rohstoffe. Es gibt neben Infanterie, also den Bodentruppen, auch in Fahrzeugen agierende Soldaten, zum Beispiel Panzerfahrer. Daneben kann es je nach Spiel auch berittene Truppen geben, auch Kavallerie genannt.

Nicht nur die passenden Rohstoffe müssen für die jeweilige Truppenform vorhanden sein, sondern in der Regel benötigt jede Truppenform auch sein ganz persönliches Gebäude, in dem sie entsteht und auch verbessert werden kann.

Die Gilden

Wie in den meisten anderen Onlinespielen, verfügen auch Stratgeiespiele über ein Gildensystem. In einem Strategiespiel kämpft die Gilde als Vereinigung mehrerer Spieler gegen andere Spieler um deren Besitz.

Allianzen und Bündnisse

Allianzen sind ein wichtiger Punkt im Gruppenspiel und eine wertvolle Bereicherung zum Beispiel beim Aufbau-Strategiespiel Wild Guns von Gameforge. Sie bestehen aus mehreren Gilden und agieren in kompakter Form, wenn es zum Krieg kommt.

Echtzeit-Strategie vs. rundenbasiert

Während bei Echtzeit-Stragiespielen die Aktionen der verschiedenen Parteien jederzeit stattfinden können, passieren die Kampf-Handlungen bei rundenbasierten Strategiespielen abwechselnd. Während bei Echtzeit-Strategie vor allem schnelles Handeln gefragt ist, verlangt rundenbasierte Strategie vor allem vorausschauendes Planen.

Verteidigung

Neben den Truppen für den Angriff ist auch eine wirksame Verteidigungslinie und dafür abgestellte Truppen wichtig. Das macht vor allem bei solchen Spielen Sinn, die auch nach dem Ausloggen weitergehen. In der Zwischenzeit kann nämlich dein Dorf von feindlichen Truppen angegriffen werden. Eine wirksame Verteidigung verhindert dies.